Lechtal-Urlaubsspaß zum Null-Tarif!

mit der "ALL IN ONE" Lechtal-Activ-Card!

Von Ende Mai  bis Mitte Oktober 2018 sind folgende Leistungen inkludiert:

Wanderbus

  • in der Zwischensaison - zwischen Steeg und Reutte inkl. Jöchelspitze und Kaisers und ins Tannheimertal
  • in der Hauptsaison - zwischen Lech und Reutte inkl. Jöchelspitze und Kaisers, Taxitransfer in die Seitentäler (Hinterhornbach, Bschlabs/Boden, Gramais und Namlos) und ins ins Tannheimertal

Bergbahnen (eine Berg- und Talfahrt pro Person und Tag inkludiert)

  • Lechtaler Bergbahn in Bach
  • Steffisalpe in Warth
  • Rüfikopfbahn in Lech
  • Schlegelkopfbahn in Lech
  • Oberlechbach in Lech
  • Hahnenkamm in Höfen

Bäder

  • Freibad Bach/Elbigenalp, Häselgehr, und Weißenbach um nur EUR 1,00 pro Person und Tag
  • Badeteich Vorderhornbach um nur EUR 1,00 pro Person und Tag
  • Hallenbad "Aqua Nova" in Steeg -25% Ermäßigung auf den Eintritt
  • Alpentherme Ehrenberg -25% Ermäßigung auf den Eintritt

Weitere kostenlose Angebote

  • Gästekonzerte
  • Tennisplätze in Holzgau, Bach/Elbigenalp und Stanzach

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: Lechtal Aktiv Card


Die Holzgauer Hängebrücke

Die längste und spektakulärste Fußgängerhängebrücke in Österreich

Die Hängebrücke überspannt die wildromantische Höhenbachtalschlucht bei Holzgau. Sie ist vom Ort aus zu sehen und in der Nacht wird die Brücke mit LED beleuchtet sein. Durch diese Brücke wird der Übergang von den Sonnenhängen am Gföllberg hinüber zu den Sonnenplateaus am Schiggenberg ermöglicht.

Es handelt sich also auch um einen wichtigen Lückenschluss auf der 125 km langen Wanderroute des "Lechweges" (von den Lechquellen bei Lech am Arlberg bis zum Lechfall bei Füssen). Die Hängebrücke Holzgau wird zu einem vielbesuchten Ausflugsziel für Urlauber und Tagestouristen im Lechtal werden. Es bieten sich zahlreiche Rundwandermöglichkeiten für kurze Sparziergänge, Halbtagestouren oder Tagestouren an. In Verbindung mit der Hängebrücke Holzgau können so die wildromantische Höhenbachtalschlucht mit Simmswasserfall und auch die Sonnenplateaus am Gföll- und Schiggenberg mit alten Bauernhöfen auf abwechslungsreichen Rundwandertouren erkundet werden.

Ausgangspunkt ist der Dorfplatz von Holzgau mit kostenlosen Parkmöglichkeiten für PKW und Busse direkt hinter dem Gemeindehaus!

Kurz-Info

  • Länge: 200,5 m
  • Höhe: 110 m
  • Breite: 1 m
  • Höhe des Handlaufs: 1,3 m
  • Die Lauffläche ist mit Gitterrosten ausgelegt

Von der Quelle bis zum Fall

Der Lechweg

Der Weitwanderweg durchs Lechtal umfasst insgesamt 123 km. Gestartet wird in Lech am Formarinsee. Weiter führt der Weg nach Warth ins Tiroler Lechtal und endet in Füssen beim Lechfall. Zu entdecken gibt es Vieles: Idyllische Seen, verwunschene Wälder, saftige Wiesen, imposante Berglandschaften und natürlich denn Lech,...

Zum 5-jährigen Jubiläum wurden in der Sommersaison 2018 die Lechwegschleifen als Erweiterung des Lechweges eröffnet. Von leicht bis anspruchsvoll ist für Jeden was dabei.


Sommerfrische im Lechtal tanken!

Das Lechtal mit seinen 17 kleineren und größeren Seitentälern – jedes mit einer eigenen Idylle – laden zu romantischen Ausflügen ein. Der Oberlauf des Lech ist bekannt für seine vielfältige, unberührte Natur, schönen Wanderwegen und klaren Luft. Ein wahrer Gesundbrunnen für Körper und Geist.

Bunte Wiesen, üppiger Blumenschmuck an den Häusern, Berge zum Greifen nah!


Wandern und ausgelassen sein!

Raus geht´s in die Natur mit seinen unbegrenzten Möglichkeiten:

  • Leichte Spaziergänge
  • Klettern
  • Biken
  • Fahrradfahren 
  • Rafting
  • Canyoning
  • Schwimmen im Erlebnisfreibad
  • Freilichtbühne der "Geierwally"
  • Zünftige Almen, eine gute Brotzeit und eine herrliche Bergluft!

Weitere Infos: www.lechtal.at

Contact